Jazz in Erfurt seit 1982

... keep swinging ...

Samstag, 22.09.2018

John Idan

zurück

John Idan, geboren in Detroit, USA, wuchs auf inmitten dieser musikalischen Stadt und so war es kein Wunder, daß er selber Musiker wurde. Bei einem Urlaub in GB Ende der 80er lernt er Top Topham kennen, Gründungsmitglied der legendären Yardbirds. John zieht nach GB und wird Mitglied von Tophams Bluesband. Als Topham und Jim McCarty 1992 die Yardbirds wieder ins Leben rufen, wird John ihr Sänger und Bassist und die Band tourt erfolgreich um die Welt. Unzufrieden mit seinem Job als Bassist verläßt John 2008 die Yardbirds, um sich eigenen Projekten zu widmen. Er gründet die John Idan Group und bei seinem Debütsoloalbum „The Folly“ 2008 spielt er alle Instrumente außer den Geigen selbst. 2015 kehrt er zurück zu den Yardbirds, dieses Mal als Rhythmusgitarrist und Sänger.


Im Jazzkeller werden wir John Idan mit seinem neuen Soloprogramm „Cross Country Poets“ erleben. John unternimmt eine musikalische Reise jenseits der üblichen Routen, um die großartigen Talente Amerikas unbesungener Troubadoure zu ergründen und mit seinem Publikum zu teilen. Hierbei handelt es sich um so wunderbare Musiker wie Gene Clark (The Byrds), Joe South, Gordon Lightfoot, Bobby Jameson und viele mehr. Nicht wenige von ihnen haben ihre Handschrift in der Welt der Musik hinterlassen, so wie sie auch Johns eigenen musikalischen Stil beeinflusst haben.

 

John Idan • Gitarre

 

https://www.johnidan.net/

https://www.youtube.com/watch?v=2_fTMQ0pBzM

  • Karten-Vorbestellung

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.