Jazz in Erfurt seit 1982

... keep swinging ...

Mittwoch, 26.09.2018

Rotem Sivan Trio

zurück

Rotem Sivan nimmt die New Yorker Jazzszene im Sturm. Vom DownBeat Magazine als „ein bemerkenswertes Talent und willkommene neue Stimme in der Szene“ beschrieben, brachte er sowohl sein Studium der klassischen Komposition als auch des Jazz in Tel Aviv und New York City mit Auszeichnung zum Abschluß. Sivan tourt die meiste Zeit des Jahres mit seinem Trio und spielt auf und in weltberühmten Festivals und Clubs. Er trat in Ländern wie Frankreich, Italien, Spanien, Deutschland, Österreich, Belgien, Polen, Großbritannien, Slovenien, Mexico, Chile, Costa Rica, Puerto Rico, Israel, USA, Kanada und anderen auf und leitete Workshops in Spitzenuniversitäten und -schulen.

Rotem entwickelte auch eine starke Onlinepräsenz mit mehr als 31000 Followern allein auf Instagram. Sein letztes Album „Antidote“ erreichte #16 bei Billboard Jazz und bei iTunes #1 in den Jazz Charts, bei iTunes Music kam es unter die Top100 Alben. Nach dem Studienabschluß zog Sivan nach NYC, um seiner Leidenschaft für den Jazz weiter nachzugehen. Während er erste Schritte in der lokalen Szene unternahm, studierte er an der New School for Jazz & Contemporary Music. In New York City spielte er mit vielen prominenten Musikern, darunter Peter Bernstein, Ari Hoenig, Ben Street und Ferenc Nemeth.

Sivan kann man regelmäßig in Spitzenclubs wie Smalls, Birdland, The Jazz Gallery, The Bar Next Door und dem Blue Note erleben. Er trat auch bei vielen internationalen Festivals wie dem Polanco Jazz Festival, dem Chutzpah Jazz Festival, dem Marseille Jazz Festival, dem Venice Jazz Festival, dem Fara Jazz Festival, dem Exposure Festival, dem Montreux Jazz Festival, dem Utopia Music Festival, dem Bern Jazz Festival und dem Sonora Jazzfestival auf, um nur einige zu nennen.

Rotem Sivan, einer der interessantesten jungen Jazzmusiker, entwickelt sich mit hohem Tempo. 2013 erschien sein Debütalbum „Enchanted Sun“ bei SteepleChase Records, gefolgt von seinem zweiten Album „For Emotional Use Only“, veröffentlicht bei Fresh Sound New Talent Records. Jazzkritiker und -magazine auf der ganzen Welt lobten beide Alben und beim Downbeat Magazine erhielten sie 4.5 Sterne. Sein drittes Album „A New Dance“, ebenfalls kritisch gewürdigt, veröffentlichte Sivan 2015 mit dem Bassisten Haggai Cohen Milo und dem Schlagzeuger Colin Stranahan. Sein aktuelles Album „Antidote“ wurde Anfang 2017 veröffentlicht.

Sivan ist ein Gitarrist für das 21. Jahrhundert mit einem internationalen Hintergrund und sich Grenzen entziehenden Interessen. Er hat einen glänzenden Ton mit quecksilberartiger Phrasierung entwickelt und besitzt anspruchsvollen Sinn für Rhythmus und offenherzigen Zugang zu Melodie. Sein Herangehen an Plattenaufnahmen ist einzigartig und erlaubt die Konservierung von Seele und Stimmung der Jazzschöpfung.

 

Rotem Sivan • Electric Guitar

Haggai Cohen Milo • Acoustic Bass, Acoustic Upright, Double bass

Colin Stranahan • Drums

 

http://www.rotemsivan.com/

https://www.youtube.com/watch?v=LGk0heYjeYA

  • Karten-Vorbestellung

    Formular wird gesendet...

    Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

    Formular empfangen.